ZPKH > Plastische Chirurgie > Aesthetische Chirurgie

Aesthetische Chirurgie

Die ästhetische Chirurgie befasst sich mit der Optimierung von Zuständen, welche auf natürlichem Wege entstanden sind, z.B. durch Älterwerden, Schwangerschaft, Gewichtszu- oder -abnahme sowie von Körpermerkmalen, die in der Familie weiter gegeben wurden. Da diese Zustände nur in den seltensten Fällen Krankheitswert haben, werden die Kosten solcher Behandlung in der Regel nicht von der Krankenkasse übernommen.

In besonders ausgeprägten Fällen oder wenn Beschwerden auftreten, wie z.B bei einer übergrossen Brust, kann ihr Arzt die Kostenübernahme durch die Krankenkasse abklären.
Vergewissern Sie sich, dass Ihr ästhetischer Chirurg sich mit einem FMH-Titel für plastische, wiederherstellende und ästhetische Chirurgie ausweisen kann. "Schönheitschirurg" oder "kosmetische Chirurgie" sind keine qualifizierten Leistungsausweise!

 

Zur besseren Übersicht listen wir die verschiedenen Eingriffe nach Regionen auf:

  • Eingriffe & Behandlungen im Gesicht
  • Eingriffe & Behandlungen an der Brust im Speziellen
  • Eingriffe & Behandlungen am Körper im Allgemeinen